Im späten Frühjahr 2016 planen wir unseren D-Wurf...

Zu Besuch bei Bana 03.10.13

Nun haben wir es endlich einmal geschafft Stefan, Steffi und natürlich Bana zu besuchen.

Es war ein wirklich toller Nachmittag und Bana hätte so gerne mit Mama Baja oder Timmy gespielt aber die fanden das Sie aus diesem Alter raus sind... und so haben wir einen gemütlichen Spaziergang gemacht.

Danke für Eure Gastfreundschaft und den leckeren Kuchen...

Kleines Familientreffen in München

Tag 1

Ende Juli trafen wir zum ersten Mal 3 Mädels aus unserem B-Wurf. Wir fuhren am 26.07.13 (dem heißesten Wochenende des Jahres) mit der Familie und natürlich unseren Hunden nach München Obermenzing zum campen. Nach vielen Stunden (Stau) kamen erst spät dort an. Aber Marga und Christian luden uns am Abend gleich zu einem gemütlichen Grillfest ein. Es war ein toller Abend und wir denken Batayah hat uns sogar wiedererkannt.

Am Samstag trafen wir uns mittags wieder dort. Vom Chiemsee reisten extra Susanne, Michael, Zoe und Jan mit Bashuna an. Aus dem geplanten Spaziergang wurde leider nichts, da es viel zu heiß war. Wir verbrachten einen wunderschönen Nachmittag bei Marga und Christian in Ihrem gemütlichen Garten und die Kinder bzw Hunde konnten ausgiebig im Wasser plaschen.

Am Abend besuchten wir einen Hunde-Badesee. Auch dort hatten alle viel Spass.

Natürlich muss man wenn man München im Sommer besucht auch in einen urigen Biergarten gehen. Unser Biergartenbesuch zog sich bis 22.30 Uhr hin und Zoe und Jan haben einfach super toll durchgehalten und ich denke auch eine Menge Spass gehabt.

Tag 2

Am Sonntag fuhren wir zum Ammersee um uns dort mit Anouk und seinen neuen Besitzern, Basaya mit Julia, Clara, Gabriel und Wendelin und auch Batayah, Marga und Christianzu treffen.

Es war ein besonders heißer Tag und wir liefen zum Ammersee um dort ein kühles Bad zu nehmen. Ein schöner Biergarten wurde dann auch schnell gefunden und wir hatten Zeit um uns zu unterhalten. Gegen 16 Uhr traten wir die Heimreise an mit einem Zwischenstopp in München an und unsere Hunde durften vor der langen Fahrt noch einmal in den herrlichen Kiesseen baden.

Es war ein tolles Wochenende mit tollen Hunden.

Noch einmal DANKE an Marga und Chrisian für die herzliche Gastfreundschaft und die leckere Bewirtung !!!

zu Besuch bei Arek...

Baruc und Arek verstehen sich wirklich super und spielen bis zum Schluss.

Am 14.06.13 fand unser erster gemeinsamer Spaziergang statt - mit dabei waren...Arek, Balu, Baruc, Baja, Timmy sowie Ihre Familien.

Ein besonderer Tag ... Geschwistertreffen

Um unseren "Einzelkind" Bataary die fehlenden Geschwister und Spielkameraden zu ersetzen besuchen wir jeden Tag seinen Halbbruder Amaris (Arek). Die beiden verstehen sich bestens und spielen sehr schön miteinander.

Einen weiteren Spaziergang auf einem Waldweg fanden alle natürlich besonders interessant.

Es gestaltet sich schwerer als gedacht alle "Neune" im Auge zu behalten.

Auf der sich anschließenden Wiese war es etwas leichter.

Ich grabe meine Zuchtstätte mal aus
Ich grabe meine Zuchtstätte mal aus

Terassen- und Gartengestaltung leichtgemacht (bald auch bei Euch)...

Auch bei der Wurfabnahme zeigten sich alle Welpen entspannt, neugierig und kooperativ was natürlich mit kleinen Leckerli belohnt wurde.

 Es wurden keine Mängel oder Fehler fesrgestellt. Das freut uns natürlich sehr.

Am Wochenende besuchten uns Hannelore, Paul und natürlich HarCo

Wir haben uns wirklich sehr gefreut das HarCo mit seiner Familie extra 500 km angereist sind um seinen ersten Nachwuchs zu besuchen.

Die Welpen haben Ihn genau beobachtet und nach etwas Scheu anfänglich, hätten Sie gerne mit Ihm gespielt aber HarCo hatte nur Augen für Baja.

 

 

Am Donnerstag habe alle Welpen Ihre erste Autofahrt hinter sich gebracht.

Zur Belohnung durften sind alle auf einer Wiese austoben. Es gab wieder so viel neues zu schnuppern, erkunden und kennenzulernen.

Bei schönem Wetter wird auch schon mal außen gefressen.

Irgendwie wird es beim Wiegen schon etwas eng...

der Welpenspielplatz

Das zweite Spielgerät, eine Hängeschaukel, ist nun auch fertiggestellt.

Heute durften alle das Welpengehege selbstständig verlassen und eine kleine Erkundungstour im Wohnzimmer unternehmen.

Die erste Entwurmung am Wochenende haben alle prima geschluckt und gut vertragen.

Um Baja ein wenig zu entlasten haben wir begonnen die Welpen mit Ziegenmilch zuzufüttern.

Timmy durfte auch das erste Mal den Zwergen einen ganz nahen Besuch abstatten ohne das Baja Ihn angegrummelt hat. Er findet die Zwerge viel zu wuselig und suchte sich schnell wieder eine ruhige Ecke im Wohnzimmer.

Die Entwicklung in den letzten Tagen verlief extrem rasant.

 Alle "NEUNE" flizen wie die Wiesel durch die Wurfkiste und beginnen sich gegenseitig wahrzunehmen und spielend kennenzulernen.

 Ihre Umwelt nehmen die Zwerge nun auch hörend wahr und freuen sich über jede Ansprache und Streicheleinheit von der ganzen Familie.

Da es in der Wurfkiste schon ein wenig eng wird haben wir -angebaut-.

Noch trauen sich nicht alle einen kleinen Ausflug in Ihr neues Reich zu machen. 

 

 

Das ist ein neues Bauprojekt für unseren B-Wurf. Mario ist der Handwerker in der Familie, der meine Vorstellungen für Welpenspielgeräte in die Tat umsetzt. Ich darf Hilfsarbeiten ausführen wie zum Beispiel schleifen oder später anstreichen.

Was soll es wohl werden ? Es ist noch nicht ganz fertig.

So sieht die fertige Hängebrücke für den Welpenspielplatz aus.

Im Hintergrund ensteht noch ein hängendes Schaukelbrett.

Bacima
Bacima

Am 12. Tag hat nun Bacima als erste die Augen geöffnet aber ein paar andere "blinzeln" auch schon.

Danke für die vielen Komplimente und lieben Mails für meine HP. Ich freue mich wirklich sehr darüber und werde auch weiterhin versuchen so oft wie möglich zu aktualisieren und neue Bilder zu zeigen.

Danke lieber HarCo ...

HarCo ist ein Gentleman der alten Schule und schickte Baja zum Geburtstag Blumen mit leckeren Hundestängchen. Eine Blume und einen Snack für jeden Welpen den Baja geboren hat.

Danke liebe Hannelore und lieber Paul !!! 

Unsere gloreichen NEUN haben nun Ihren Namen erhalten.

 Vielleicht können sich einige (oder alle) der neuen Besitzer an die nicht ganz alltäglichen Namen gewöhnen, es sind ja noch ein paar Wochen Zeit. Ich würde mich freuen.

Besondere Namen für außergewöhnliche Hunde.

Geschlecht Farbe Name
Hündin rosa Basay
Hündin rot Bashuna
Rüde grün Benares
Hündin gelb Belana
Rüde blau Bataary
Rüde braun Baruc
Hündin zitrone Bana
Hündin bunt Batayah
Hündin lila Bacima

Ein ganz liebes Dankeschön an Fam. Hausser für das Care-Paket mit den 9 Glückskäfern... für Mensch und Hund

Die Hündinnen werden einen dieser Namen tragen :

Bashuna, Bana, Basay, Batayah, Basyra, Bacima oder Banshee

Die Rüden bekommen einen dieser Namen :

Barash, Baruc, Bataary, Benares, Bantu, Basanty, Badiv oder Baaku

Mai 2017

Neue Bilder unter D-Wurftreffen

Neue Bilder unter C-Wurftreffen

Danu

Baja

Timmy